Apostelgeschichte

Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   denn ewr vnd ewr kinder ist das verheyssen, vnd aller die ferne sind, wilche Got vnser herr ertzu ruffen wirt,   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 2, vers 39

Kapitel 25, vers 26

26 von welchem ich nichts gewisß habe, das ich dem herrn schreybe, Darumb hab ich yhn lassen erfur bringen fur euch, aller meyst aber fur dich konig Agrippa, auff das, nach geschehner forschung, ich haben muge, was ich schreybe,

| aber | agrippa | aller | auff | bringen | darumb | dich | erfur | euch | forschung | geschehner | gewisß | habe | haben | herrn | konig | lassen | meyst | muge | nach | nichts | schreybe | welchem |