Apostelgeschichte

Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   Du aber traw yhn nicht, denn es hallten auff yhn mehr denn viertzig menner vnter yhn, die haben sich verbannet, widder zuessen noch zutrincken, bis sie Paulon todten, vnd sind itzt bereyt vnd wartten auff deyn verheyssung.   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 23, vers 21

Kapitel 28, vers 17

17 Es geschach aber nach dreyen tagen, das Paulus zu samen rieff die furnehmisten der Juden, da die selben zu samen kamen, sprach er zu yhn, yhr menner, lieben bruder, ich habe nichts gethan widder vnser volck noch widder vetterliche sitten, vnd byn doch gepunden aus Jerusalem vbergeben ynn der Romer hende,

| aber | bruder | doch | dreyen | furnehmisten | gepunden | geschach | gethan | habe | hende | jerusalem | juden | kamen | lieben | menner | nach | nichts | noch | paulus | rieff | romer | samen | selben | sitten | sprach | tagen | vbergeben | vetterliche | vnser | volck | widder |