Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   Da wandten sie vmb gen Jerusalem, von dem berge, der da heyst, der oleberg, wilcher ist nah bey Jerusalem, vnnd hat eyn sabbathis reyße,   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 1, vers 12

Search results

Term: empfahe • Found: 8
Denn es steht geschrieben ym psalmen buch, Yhr behausung musse wust werden, vnd sey niemant der drynnen wone, vnd seyn Bistum empfahe eyn ander,
Apostelgeschichte, Kapitel 1, Vers 20
das eyner empfahe den anfal dises diensts vnd Apostel ampts, dauon Judas abtretten ist, das er hyn gienge an seynen ortt,
Apostelgeschichte, Kapitel 1, Vers 25
Petrus sprach zu yhn, Thut bus, vnnd las sich eyn iglicher teuffen auff den namen Jhesu Christi, tzur vergebung der sund, so werdet yhr empfahen die gabe des heylligen geysts,
Apostelgeschichte, Kapitel 2, Vers 38
vnd sprach, gebt myr auch die macht, das, so ich yemand die hend aufflege, der selb den heyligen geyst empfahe,
Apostelgeschichte, Kapitel 8, Vers 19
Von dißem zeugen alle propheten, das durch seynen namen, alle die an yhn glewben, vergebung der sund empfahen sollen.
Apostelgeschichte, Kapitel 10, Vers 43
Aber nach ettlichen tagen, kamen der konig Agrippas vnd Bernice gen Cesarean, Festum zu empfahen,
Apostelgeschichte, Kapitel 25, Vers 13
Wilchen ich antworttet, Es ist der Romer weyße, nit das eyn mensch ergeben werde vmbtzubringen, ehe denn der verklagete habe seyne verkleger gegenwertig, vnd rawm empfahe, sich der anklage zuuerantworten,
Apostelgeschichte, Kapitel 25, Vers 16
auffzuthun yhre augen, das sie sich bekeren von der finsternis zu dem liecht, vnd von der gewallt des teuffels zu Gott, zu empfahen vergebung der sund vnd das erbe, sampt den, die geheyliget werden, durch den glawben an mich.
Apostelgeschichte, Kapitel 26, Vers 18