Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   vnd nenneten Barnaban, Jupiter, vnd Paulon, Mercurius, die weyl er das wort furet,   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 14, vers 12

Search results

Term: fussen • Found: 12
Saul se releva de terre, et, quoique ses yeux fussent ouverts, il ne voyait rien
Actes des Apôtres, Chapitre 9, Verse 8
Et il ordonna qu’ils fussent baptisés au nom du Seigneur. Sur quoi ils le prièrent de rester quelques jours auprès d’eux.
Actes des Apôtres, Chapitre 10, Verse 48
vnd legten es zu der Apostel fussen, vnd man gab eynem iglichen was yhm nod war.
Apostelgeschichte, Kapitel 4, Vers 35
der hatte eynen acker vnnd verkaufft yhn vnnd bracht das gellt vnd legts zu der Apostel fussen.
Apostelgeschichte, Kapitel 4, Vers 37
vnd entwand etwas vom gellt, mit wissen seyns weybs, vnd bracht eyns teylls vnd legts zu der Apostel fussen,
Apostelgeschichte, Kapitel 5, Vers 2
vnnd als bald fiel sie zu seynen fussen vnnd gab den geyst auff, Da kamen die iungling vnnd funden sie todt, trugen sie hynaus vnnd begruben sie bey yhren man,
Apostelgeschichte, Kapitel 5, Vers 10
Aber der herr sprach zu yhm, zeuch die schuch aus von deynen fussen, denn die steet, da du stehest, ist eyn heylig land,
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 33
vnd als es geschach, das Petrus hyneyn kam, gieng yhm Cornelius entgegen vnd fiel zu seynen fussen vnd bettet yhn an,
Apostelgeschichte, Kapitel 10, Vers 25
Sie aber schuttelten den stawb von yhren fussen vber sie, vnd kamen gen Jconion,
Apostelgeschichte, Kapitel 13, Vers 51
Vnnd es war eyn man vnter den Lystraner der sasß vnuermugens an seynen fussen, vnd war lam von muter leybe, der noch die gewandelt hatte,
Apostelgeschichte, Kapitel 14, Vers 8
Er foddert aber eyn liecht vnd sprang hynneyn, vnd wart zittern vnd fiel Paulo vnd Barnaba zun fussen
Apostelgeschichte, Kapitel 16, Vers 29
ich byn eyn Judischer man, geporn zu Tarsen ynn Cilicia, vnd ertzogen ynn diser stad, zu den fussen Gamaliels geleret mit allem fleyß das vetterlich gesetz, vnd war eyn eyfferer Gottis, gleych wie yhr alle seyt heuttigs tages,
Apostelgeschichte, Kapitel 22, Vers 3