Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   vnd hies seyne verkleger zu dyr komen, von wilchem du kanst, so du es erforschen wilt, dich des alles erkundigen, vmb was wyr yhn verklagen,   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 24, vers 8

Search results

Term: gang • Found: 24
So mus nu vnter den mennern, die mit vns versamlet gewesen sind, die gantze zeyt, wilche Jhesus vnter vns ist aus vnd eyn gangen,
Apostelgeschichte, Kapitel 1, Vers 21
vnd sprach zu yhm, Gang aus deynem land vnd aus deyner freuntschafft vnd zeuch ynn eyn land, das ich dyr zeygen will,
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 3
Aber der Engel des herrn redet zu Philippo vnd sprach, stand auff vnd gang gegen mittag, auff die strasß die von Jherusalem gehet hynnab zu Gaza, die da wuste ist,
Apostelgeschichte, Kapitel 8, Vers 26
Der geyst aber sprach zu Philippo, gang hyn zu, vnnd mach dich bey disen wagen,
Apostelgeschichte, Kapitel 8, Vers 29
vnd er sprach mitt zittern vnd zagen, Herre, was wiltu das ich thun soll? sprach der herr zu yhm, stand auff, vnd gang ynn die stad, da wirt man dyr sagen, was du thun sollt.
Apostelgeschichte, Kapitel 9, Vers 6
Der herre sprach zu yhm, stand auff vnd gang hyn, ynn die gassen, die do heyst, die richtige, vnd frage ynn dem hauße Juda nach Saulo mit namen von Tarsen, denn sihe, er bett,
Apostelgeschichte, Kapitel 9, Vers 11
Der herre sprach zu yhm, gang hyn, denn diser ist myr eyn außerwelet rusttzeug, das er meynen namen trage fur den heyden vnd fur den kunigen vnd fur den kindern von Jsrael,
Apostelgeschichte, Kapitel 9, Vers 15
vnnd da der Engel, der mit Cornelio redet, hynweg gangen war, rieff er zwehen seyner haußknecht vnnd eynem Gottfurchtigen kriegs knecht, von denen die auff yhn wartten,
Apostelgeschichte, Kapitel 10, Vers 7
die durchs gantz Judisch land geschehen ist vnd angangen ynn Gallilea nach der tauff die Johannes predigete,
Apostelgeschichte, Kapitel 10, Vers 37
vnnd sprachen, du bist eyngangen zu den mennern, die die vorhautt haben, vnd hast mit yhn gessen.
Apostelgeschichte, Kapitel 11, Vers 3
ich aber sprach, myr nicht, Herr, denn es ist nie keyn gemeynes noch vnreynes ynn meynen mund gangen,
Apostelgeschichte, Kapitel 11, Vers 8
vnd er ist erschynen viel tage lang, denen, die mit yhm hynauff von Gallilea gen Jerusalem gangen waren, wilche sind seyne zeugen an das volck.
Apostelgeschichte, Kapitel 13, Vers 31
der ynn vergangen zeytten hat lassen alle heyden wandelln yhre eygen wege,
Apostelgeschichte, Kapitel 14, Vers 16
Die weyl wyr gehort haben, das ettliche von den vnsern sind außgangen, vnd haben euch mit worten yrre gemacht vnd ewre seelen bekumert, vnd sagen yhr sollt euch beschneyden lassen vnnd hallten das gesetz, wilchen wir nichts befolhen haben,
Apostelgeschichte, Kapitel 15, Vers 24
ich byn herdurch gangen, vnd habe gesehen ewre Gottis dienste, vnd fand eyn alltar, darauff war geschrieben, Dem vnbekanten Gott, Nu verkundige ich euch den selben, dem yhr vnwissend Gottis dienst thut,
Apostelgeschichte, Kapitel 17, Vers 23
die selben versamlet er vnnd die beyerbeytter des selbigen handwercks vnd sprach, Lieben menner, yhr wisset, das wyr vnsern zugang von disem gewerb haben,
Apostelgeschichte, Kapitel 19, Vers 25
Jch sprach aber, Herr, was soll ich thun? Der herr aber sprach zu myr, stand auff vnd gang ynn Damascon, da wirt man dyr sagen von allem das dyr zu thun verordent ist,
Apostelgeschichte, Kapitel 22, Vers 10
vnd er sprach zu myr, gang hyn, denn ich will dich ferne vnter die heyden senden.
Apostelgeschichte, Kapitel 22, Vers 21
Aber nach vielen vergangen iaren, brachte ich eyn almoßen meynem volck vnd opffer,
Apostelgeschichte, Kapitel 24, Vers 17
Da aber Paulus redet von der gerechtickeyt, vnd von der keuscheyt, vnd von dem zukunfftigen gericht, erschrack Felix, vnd antwortet, Es bleybe also dis mal, gang hyn, wenn ich gelegen zeyt hab, will ich dyr her lassen ruffen,
Apostelgeschichte, Kapitel 24, Vers 25
Zwar meyn leben von iungent auff, wie das von anfang vnter disem volck zu Jerusalem ergangen ist, wissen alle Juden,
Apostelgeschichte, Kapitel 26, Vers 4
Da nu viel zeyt vergangen war, vnnd nu mehr ferlich war zu schiffen, darumb, das auch die fasten schon fur vber war, vermanet sie Paulus
Apostelgeschichte, Kapitel 27, Vers 9
Da aber die leuttlin sahen das thier an seyner hand hangen, sprachen sie vnternander, diser mensch mus eyn morder seyn, wilchen die rache nicht leben lest, ob er gleych dem meer entgangen ist,
Apostelgeschichte, Kapitel 28, Vers 4
vnd gesprochen, Gang hyn zu disem volck, vnd sprich, mit den oren werdet yhrs horen vnd nicht verstehen, vnd mit den augen werdet yhrs sehen, vnd nicht erkennen,
Apostelgeschichte, Kapitel 28, Vers 26