Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   Da aber yhm die Juden nach stelleten, als er ynn Syrian wollt faren, ward er zu rad, widderumb zu wenden durch Macedonian,   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 20, vers 3

Search results

Term: horen • Found: 25
wie horen wyr denn, eyn iglicher seyne sprach, darynnen wyr geporn sind?
Apostelgeschichte, Kapitel 2, Vers 8
Juden vnd Juden genossen, Kreter vnd Araber, wyr horen sie mit vnsern zungen die grosse thatten Gottis reden,
Apostelgeschichte, Kapitel 2, Vers 11
Denn Moses hatt gesagt zu den vetern, Eynen propheten wyrt euch Gott ewr herr erwecken, aus ewrn brudern, den sollt yhr horen gleych wie mich ynn allem das er zu euch sagen wirtt,
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 22
vnnd es wirt geschehen, wilche seele den selben propheten nicht horen wirtt, die soll vertilget werden,
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 23
Vnnd rieffen yhn vnnd verkundigeten yhn, das sie sich aller dinge nicht horen ließen noch lereten ynn dem namen Jhesu,
Apostelgeschichte, Kapitel 4, Vers 18
denn wyr haben yhn horen sagen, Jhesus von Nazareth wirtt dise steet zu storen vnd endern die sitten, die vns Moses geben hatt,
Apostelgeschichte, Kapitel 6, Vers 14
dis ist Moses, der zu den kindern von Jsrael gesagt hat, Eynen propheten wirt euch Gott ewr herr erwecken aus ewren brudern, den sollt yhr horen, gleych wie mich
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 37
Sie aber sprachen, Cornelius der hewbtman eyn frumer vnnd gottfurchtiger man vnnd guttis geruchts bey dem gantzen volck der Juden, hat eyn gottlich befelh empfangen vom heyligen Engel, das er dich solt foddern lassen ynn sein haus, vnnd wortt von dyr horen,
Apostelgeschichte, Kapitel 10, Vers 22
Da sand ich von stund an zu dyr, vnd du hast wol than, das du dich her macht hast, Nu sind wyr alle hie gegenwertig fur Gott, zu horen alles was dyr von Got befolhen ist.
Apostelgeschichte, Kapitel 10, Vers 33
der war bey Sergio Paulo dem Landvogt eynem verstendigen man, der selbige rieff zu sich Barnabam vnd Paulum, vnd begerte das wort Gottis zu horen,
Apostelgeschichte, Kapitel 13, Vers 7
Am folgenden Sabbath aber kam zusamen fast die gantze stadt, das wort Gottis zu horen,
Apostelgeschichte, Kapitel 13, Vers 44
Die Athener aber alle, auch die außlender vnd geste, waren gericht auff nichts anders, denn ettwas newes zu sagen odder zuhoren.
Apostelgeschichte, Kapitel 17, Vers 21
Da sie horeten die aufferstehung der todten, da hattens ettlich yhren spott, ettlich aber sprachen, wyr wollen dich da von weytter horen,
Apostelgeschichte, Kapitel 17, Vers 32
Er aber sprach, Got vnser veter, hat dich verordnet, das du seynen willen erkennen soltist, vnd sehen das rechte, vnd horen die stymm aus seynem mund,
Apostelgeschichte, Kapitel 22, Vers 14
so thut nu kund dem vbernhewbtman, vnd dem Rad, das er yhn morgens zu euch fure, als wollt yhr yhn bas verhoren, wyr aber sind bereyt yhn zutodten, ehe denn er zu euch nahet.
Apostelgeschichte, Kapitel 23, Vers 15
Er aber sprach, Die Juden sind eyns worden, dich zu bitten, das du morgen Paulum fur den Rad bringen lassest, als wollten sie yhn bas verhoren,
Apostelgeschichte, Kapitel 23, Vers 20
ich wil dich verhoren, wenn deyne kleger auch da sind, vnd hies yhn verwaren ynn dem richthaus Herodis.
Apostelgeschichte, Kapitel 23, Vers 35
Auff das aber ich dich nicht weytter auffhallt, ermane ich dich, du wolltist vns kurtzlich horen nach deyner gelindickeyt.
Apostelgeschichte, Kapitel 24, Vers 4
Agrippas aber sprach zu Festo, ich wollt den menschen auch gern horen, Er aber sprach, Morgen solltu yhn horen.
Apostelgeschichte, Kapitel 25, Vers 22
aller meyst, weyl du kundig bist, aller sitten vnnd fragen, so bey den Juden gengig sind, darumb bitt ich dich, woltist mich gedultiglich horen.
Apostelgeschichte, Kapitel 26, Vers 3
Paulus aber sprach, ich wunschet fur Gott, es feylet an viel oder an wenig, das nicht alleyne du, sondern alle, die mich heute horen, solche wurden, wie ich byn, außgenommen dise band,
Apostelgeschichte, Kapitel 26, Vers 29
doch dunckt es vns der rede werd, das wyr von dyr horen, was du dauon helltist, denn von diser secten ist vns kund, das yhr wirt an allen enden widdersprochen,
Apostelgeschichte, Kapitel 28, Vers 22
vnd gesprochen, Gang hyn zu disem volck, vnd sprich, mit den oren werdet yhrs horen vnd nicht verstehen, vnd mit den augen werdet yhrs sehen, vnd nicht erkennen,
Apostelgeschichte, Kapitel 28, Vers 26
Denn das hertz dises volcks ist verstockt, vnd sie horen schwerlich mit yhren oren, vnd yhr augen haben sie zuthan, auff das sie nicht der mal eyns sehen mit yhren augen, vnd horen mit yhren oren, vnd verstendig werden ynn yhrem hertzen, vnd sich bekeren, das ich sie gesund mecht,
Apostelgeschichte, Kapitel 28, Vers 27
Szo sey es euch kund gethan, das den heyden gesand ist dis heyl Gottis, vnd sie werdens horen,
Apostelgeschichte, Kapitel 28, Vers 28