Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   vnd es ist kundt worden allen, die zu Jerusalem wonen, also, das der selbe acker genennet wirt auff yhre sprach, Akel dama, das ist, eyn blut acker.   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 1, vers 19

Search results

Term: sende • Found: 13
wenn die zeyt der erquickung komen wirt von dem angesicht des herrn, vnd er senden wirt, den, der euch itzt zuuor predigt ist, Jhesum Christ,
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 20
Jch habe wol gesehen das vbel meynes volcks ynn Egypto, vnnd hab yhr seufftzen gehoret, vnd byn erab gestiegen, sie zu redten, vnd nu kom her, ich wil dich ynn Egypten senden.
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 34
vnd nu sende menner gen Joppen, vnd las foddern Simon mit dem zunamen Petrus,
Apostelgeschichte, Kapitel 10, Vers 5
so sende nu gen Joppen, vnd las her ruffen eynen Simon, mit dem zu namen Petrus, wilcher ist zur herberg ynn dem haus des gerbers Simon, an dem meer, der wirt dyr, wenn er kompt, sagen,
Apostelgeschichte, Kapitel 10, Vers 32
vnd er verkundiget vns, wie er gesehen hatte eynen engel ynn seynem hauße stehen, der zu yhm sprach, sende menner gen Joppen, vnd las foddern den Simon mit dem zu namen, Petron,
Apostelgeschichte, Kapitel 11, Vers 13
Aber vnter den iungern beschlos ein iglicher, nach dem er vermocht, zu senden eyn handreychung den brudern die ynn Judea woneten,
Apostelgeschichte, Kapitel 11, Vers 29
Vnnd es daucht gut die Apostel vnnd Eltisten sampt der gantzen gemeyne, aus yhn menner welen vnnd senden gen Antiochian mitt Paulo vnd Barnaba, nemlich, Judan mit dem zunamen Barsabas, vnd Silan, wilche menner furgenger waren vnter den brudern,
Apostelgeschichte, Kapitel 15, Vers 22
Hatt es vns gut gedaucht eynmutiglich versamlet, menner erwelen, vnd zu euch senden, mit vnsern liebsten Barnaba vnd Paulo,
Apostelgeschichte, Kapitel 15, Vers 25
vnd er sprach zu myr, gang hyn, denn ich will dich ferne vnter die heyden senden.
Apostelgeschichte, Kapitel 22, Vers 21
Da aber Paulus sich berieff, das er auffs Keysers erkentnis behalten wurd, hies ich yhn behalten, bis das ich yhn zum keyser sende.
Apostelgeschichte, Kapitel 25, Vers 21
Jch aber, da ich vernam, das er nichts than hatte, das des tods werd sey, vnd er auch selber sich auff den keyser berieff, hab ich beschlossen yhn zu senden,
Apostelgeschichte, Kapitel 25, Vers 25
denn es duncket mich vngeschickt ding seyn, eynen gepunden zusenden, vnd nicht antzeygen die vrsach wider yhn.
Apostelgeschichte, Kapitel 25, Vers 27
vnd will dich erredten von dem volck vnd von den heyden, vnter wilche ich dich itzt sende,
Apostelgeschichte, Kapitel 26, Vers 17