Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   Nach der lection aber des gesetzs vnd der propheten, sandten die vbirsten der schule zu yhn vnd liessen yhn sagen, Lieben bruder, habt yhr eyn rede bey euch zu ermanen das volck, so saget an.   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 13, vers 15

Search results

Term: tempel • Found: 28
vnd sie blieben bestendig teglich ym tempel eynmutig, vnd brachen das brott hyn vnd her ynn heusern,
Apostelgeschichte, Kapitel 2, Vers 46
Petrus aber vnnd Johannes giengen miteynander hynauff ynn den tempel vmb die neunde stund zu beten,
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 1
vnd es war eyn man lahm von muter leybe der lies sich tragen, vnd sie satzten yhn teglich fur des tempels thur, die da heysset, die schone, das er bettellte das almosen von denen, die ynn den tempel giengen,
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 2
Da er nu sahe Petron vnd Johannen das sie wollten zum tempel hyneyn gehen, bat er, das er ein almosen empfienge,
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 3
sprang auff, stund vnnd wandelte, vnnd gieng mit yhn ynn den tempel, wandelt vnnd sprang vnd lobet Gott.
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 8
sie kandten yhn auch, das ers war, der vmb das almosen gesessen hatte fur der schonen thur des tempels, vnnd sie wurden vol wunders vnd entsetzens, vber dem das yhm widderfaren war,
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 10
Als sie aber zum volck redeten, tratten zu yhn die priester vnnd fursteher des tempels vnnd die Saduceer,
Apostelgeschichte, Kapitel 4, Vers 1
gehet hyn vnd trettet auff vnd redet ym tempel zum volck alle wort dises lebens,
Apostelgeschichte, Kapitel 5, Vers 20
Da sie das gehoreten, giengen sie frue ynn den tempel vnd lereten. Der vbirst priester aber kam vnd die mit yhm waren, vnd rieffen zu samen den radt vnd alle Elltisten der kinder von Jsrael, vnd sandten hyn zum gefencknis sie zu holen,
Apostelgeschichte, Kapitel 5, Vers 21
Da dise rede horeten der hohe priester vnd die fursteher des tempels vnnd ander hohe priester, worden sie vbir yhn betretten, was doch das werden wollt.
Apostelgeschichte, Kapitel 5, Vers 24
Da kam eyner dar, der verkundigt yhn, sehet, die menner, die yhr yns gefencknis geworffen habt, sind ym tempel, stehen vnd leren das volck,
Apostelgeschichte, Kapitel 5, Vers 25
Da giengen hyn die fursteher des tempels, mit yhren dienern, vnd holeten sie nicht mit gewallt, denn sie furchten sich fur dem volck, das sie nit gesteyniget wurden,
Apostelgeschichte, Kapitel 5, Vers 26
vnnd horeten nicht auff alle tage ym tempel vnnd ynn allen heußern, zu leren vnnd zu predigen das Euangelion von Jhesu Christ.
Apostelgeschichte, Kapitel 5, Vers 42
Aber der aller hohist, wonet nicht ynn tempel die mit henden gemacht sind, als er spricht durch den propheten,
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 48
Gott der die wellt gemacht hat, vnd alles was drynnen ist, syntemal er eyn herr ist hymels vnd der erden, wonet er nicht ynn tempeln mit henden gemacht,
Apostelgeschichte, Kapitel 17, Vers 24
denn eyner, mit namen, Demetrius, eyn goltschmid, der machet der Diana sylberne tempel, vnd wendet den vom handwerck nit geringe gewerb zu,
Apostelgeschichte, Kapitel 19, Vers 24
Aber es wil nit allein vnserm handel dahyn geratten, das er nichts gellte, sondern auch der tempel der grossen Diana wirt fur nichts geachtet, vnd wirt datzu yhre maiestet vntergehen, wilcher doch gantz Asia vnd der wellt kreys Gotts dienst ertzeyget.
Apostelgeschichte, Kapitel 19, Vers 27
Da nam Paulus die menner zu sich, vnd lies sich des andern tages sampt yhn reynigen, vnd gieng ynn den tempel, vnnd verkundiget die erfullung der tage der reynigung, bis das fur eynen iglichen aus yhn das opffer geopffert wart.
Apostelgeschichte, Kapitel 21, Vers 26
Als aber die sieben tage sollten vollendet werden, sahen yhn die Juden von Asia, ym tempel, vnnd erregeten das gantze volck, legten die hende an yhn vnd schryen,
Apostelgeschichte, Kapitel 21, Vers 27
yhr menner von Jsrael, helfft, dis ist der mensch, der alle menschen an allen enden leret zu wider, vnserm volck, gesetz, vnd diser stett, Auch datzu hatt er die Kriechen ynn tempel gefuret, vnd hatt dise heylige stett gemeyn macht,
Apostelgeschichte, Kapitel 21, Vers 28
denn sie hatten mit yhm ynn der stad Trophimon den Epheser gesehen, denselben meynten sie, Paulus hette yhn ynn den tempel gefuret,
Apostelgeschichte, Kapitel 21, Vers 29
vnd die gantze stad wart bewegt, vnd wart eyn zulaufft des volcks, sie namen Paulum, vnd zogen yhn zum tempel hynaus, vnd als bald wurden die thur zugeschlossen
Apostelgeschichte, Kapitel 21, Vers 30
Es geschach aber, da ich wider gen Jerusalem kam, vnd bettet ym tempel, das ich entzucket wart, vnd sahe yhn,
Apostelgeschichte, Kapitel 22, Vers 17
der auch versucht hat den tempel zu entweyhen, wilchen wyr auch griffen, vnd wollten yhn gericht haben nach vnserm gesetz,
Apostelgeschichte, Kapitel 24, Vers 6
Auch haben sie mich nit funden ym tempel mit yemand reden, oder eyn auffruhr machen ym volck, noch ynn den schulen, noch ynn stedten,
Apostelgeschichte, Kapitel 24, Vers 12
daruber funden sie mich, das ich mich reynigen lies ym tempel, on alle rumor vnnd getummel,
Apostelgeschichte, Kapitel 24, Vers 18
die weyl er sich verantworttet, ich habe, widder an dem gesetz der Juden, noch an dem tempel, noch am keyser mich versundiget.
Apostelgeschichte, Kapitel 25, Vers 8
Vmb des willen, haben mich die Juden ym tempel griffen, vnd vnterstunden mich zu todten,
Apostelgeschichte, Kapitel 26, Vers 21