Siehe aus Kapitel Vers zu Kapitel Vers
[...]   der selbe hatte vier tochter, die waren iungfrawen vnd weyssageten,   [...]

Apostelgeschichte: kapitel 21, vers 9

Search results

Term: zeyt • Found: 34
Da sie nu zu samen komen waren, fragten sie yhn, vnnd sprachen, Herre, wirstu auff dise zeyt widder auff richten das reich von Jsrael?
Apostelgeschichte, Kapitel 1, Vers 6
Er sprach aber zu yhn, Es gepurt euch nicht zu wissenn die zeytte odder tage, wilche der vater seyner macht fur behalten hatt
Apostelgeschichte, Kapitel 1, Vers 7
So mus nu vnter den mennern, die mit vns versamlet gewesen sind, die gantze zeyt, wilche Jhesus vnter vns ist aus vnd eyn gangen,
Apostelgeschichte, Kapitel 1, Vers 21
Denn Dauid spricht von yhm, Jch hab den herren alltzeyt furgesetzt fur meyn gesicht, denn er ist an meyner rechten, auff das ich nicht bewegt werde,
Apostelgeschichte, Kapitel 2, Vers 25
wenn die zeyt der erquickung komen wirt von dem angesicht des herrn, vnd er senden wirt, den, der euch itzt zuuor predigt ist, Jhesum Christ,
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 20
wilcher mus den hymel eynnehmen, bis auff die zeytt, da erwidder bracht werde, alles, was Gott geredt hatt durch den mund aller seyner heyligen propheten, von der welt an.
Apostelgeschichte, Kapitel 3, Vers 21
Da nu sich die zeyt der verheissung nahet, die Gott Abraham geschworen hatte, wuchs das volck vnd mehret sich ynn Egypten,
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 17
Zu der zeyt wart Moses geporn, vnd war eyn feyn kind fur Gott, vnd wart drey monat erneeret ynn seynes vaters hauße,
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 20
vnd machten eyn kalb zu der zeyt, vnd opfferten dem gotzen, opffer, vnd freweten sich der werck yhrer hende.
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 41
wilche vnser veter auch annahmen, vnd brachten sie mit Josue ynn das land, das die heyden ynne hatten, wilche Gott aus sties fur dem angesicht vnser veter, bis zur zeyt Dauid,
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 45
Yhr hallßstarrigen vnd vnbehawen an hertzen vnnd oren, yhr widder strebt alltzeyt dem heyligen geyst, wie ewre vetter, also auch yhr,
Apostelgeschichte, Kapitel 7, Vers 51
Saulus aber hatte wolgefallen an seynem tod, Es wart aber zu der zeyt eyn grosse verfolgung vbir die gemeyne zu Jerusalem, vnd sie zu straweten sich alle ynn die lender Judee vnd Samarien, on die Apostel,
Apostelgeschichte, Kapitel 8, Vers 1
Sie sahen aber darumb auff yhn, das er sie lange zeyt mit seyner zewberey betzawbert hatte,
Apostelgeschichte, Kapitel 8, Vers 11
Es begab sich aber zu der selben zeyt, das sie kranck wart, vnd starb, da wusschen sie die selbigen vnd legten sie auff den soller,
Apostelgeschichte, Kapitel 9, Vers 37
vnnd es geschach, das er lange zeyt zu Joppe bleyb, bey eynem Simon der eyn gerber war.
Apostelgeschichte, Kapitel 9, Vers 43
Zv der selbigen zeyt, legt Herodes die hend an etliche von der gemeyne zu peynigen,
Apostelgeschichte, Kapitel 12, Vers 1
vnd nu sihe, die hand des herrn kompt vbir dich, vnd wyrst blind seyn vnnd nicht sehen die Sonne eyn zeytt lang, Ynn dem selben fiel auff yhn tunkelheyt vnd finsternis, vnd gieng vmb her vnnd suchte handleytter,
Apostelgeschichte, Kapitel 13, Vers 11
Denn dauid, da er zu seyner zeyt gedienet hatte dem willen Gottis, ist er entschlaffen, vnd zu seynen vetern than, vnnd hat die verwesung gesehen,
Apostelgeschichte, Kapitel 13, Vers 36
Sehet yhr verachter vnd verwundert euch, vnd verderbt euch, denn ich thue eyn werck zu ewern zeytten, wilchs yhr nicht glewben werdet, so es euch yemand ertzelen wirt.
Apostelgeschichte, Kapitel 13, Vers 41
So hatten sie nu yhr wesen daselbs eyn lange zeyt, handelten freydig ynn dem herrn, wilcher betzeugete das wort seyner gnade, vnd lies zeychen vnd wunder geschehen durch yhre hende,
Apostelgeschichte, Kapitel 14, Vers 3
der ynn vergangen zeytten hat lassen alle heyden wandelln yhre eygen wege,
Apostelgeschichte, Kapitel 14, Vers 16
vnd zwar hatt er sich selb nit vnbetzeuget gelassen, ynn dem er wolthan hatt, vnd vns geben von hymel regen vnnd fruchtpare zeyttung, damit vnßer hertzen erfullet mit speyse vnnd freud,
Apostelgeschichte, Kapitel 14, Vers 17
sie hatten aber yhr wesen alda nicht eyn kleyne zeytt bey den iungern.
Apostelgeschichte, Kapitel 14, Vers 28
denn Moses hatt von vorigen getzeytten her ynn allen stedten die yhn predigen, vnd wirtt alle Sabbather tag ynn den schulen gelesen.
Apostelgeschichte, Kapitel 15, Vers 21
Vnd da sie vertzogen eyn zeytlang, wurden sie von den brudern mit friden abfertiget zu den Aposteln,
Apostelgeschichte, Kapitel 15, Vers 33
Vnd zwar Gott hat die zeyt der vnwissenheyt vbersehen, nu gepeut er allen menschen an allen enden pusse zu thun,
Apostelgeschichte, Kapitel 17, Vers 30
Sie batten yhn aber, das er lenger zeyt bey yhn bliebe, vnd er verwilliget nit,
Apostelgeschichte, Kapitel 18, Vers 20
Vnd verzoch ettliche zeyt, vnd reyset aus, vnd durchwandelte nach eynander das Galatisch land vnd Phrygian, vnd sterckte alle iunger.
Apostelgeschichte, Kapitel 18, Vers 23
Es geschach aber vmb die selbigen zeytt, nicht eyn kleyne bewegung vber disem wege,
Apostelgeschichte, Kapitel 19, Vers 23
denn Paulus hatte beschlossen fur Epheso vber zu schiffen, das er nicht muste ynn Asia zeytt zu bringen, denn er eylet, auff den pfingstag zu Jerusalem zu seyn, so es yhm muglich were.
Apostelgeschichte, Kapitel 20, Vers 16
als aber die zu yhm kamen, sprach er zu yhn, Jhr wisset von dem erstem tag an, da ich bynn ynn Asiam getretten, wie ich alletzeyt byn bey euch gewesen
Apostelgeschichte, Kapitel 20, Vers 18
ynn dem selbigen aber, vbe ich mich, zu haben eyn vnanstossig gewissen alletzeyt gegen Gott vnd den menschen.
Apostelgeschichte, Kapitel 24, Vers 16
Da aber Paulus redet von der gerechtickeyt, vnd von der keuscheyt, vnd von dem zukunfftigen gericht, erschrack Felix, vnd antwortet, Es bleybe also dis mal, gang hyn, wenn ich gelegen zeyt hab, will ich dyr her lassen ruffen,
Apostelgeschichte, Kapitel 24, Vers 25
Da nu viel zeyt vergangen war, vnnd nu mehr ferlich war zu schiffen, darumb, das auch die fasten schon fur vber war, vermanet sie Paulus
Apostelgeschichte, Kapitel 27, Vers 9